Mo Blau

avatar
HOSI Wien transgender Referat, frĂŒher Coming-Out-Team (Foto: © Marie Dvorzak)

2024

Liebe Junge, liebe Alte, liebe Menschen mittleren Alters!
Es ist ein Thema, dem viele in unserer Community gekonnt ausweichen. Eine Art blinder Fleck, mit dem sich scheinbar alle mehr oder weniger alleine auseinandersetzen mĂŒssen: Wie sieht mein Leben als LGBTIQ-Person aus, wenn ich einmal in ein Alter komme,…
8. MĂ€rz 2024

Der Salon Blau ist eröffnet!
Frau Blau (Foto - Jens Mölzer)
Die monatlichen Drag- und Travestieshow fĂŒr generationsĂŒbergreifende Unterhaltung Gerade in Monaten voller Krisen, und nach den Höhen einer weltweit pandemiebedingten Kulturzwangspause, ist es an der Zeit die Seele baumeln zu lassen. Am besten geht das bei der seit JĂ€nner monatlich…
8. MĂ€rz 2024

2023

Zur Verfolgung nicht-gendernormativer IdentitÀten wÀhrend der NS-Zeit
Lange gab es eine große Unsicherheit bezĂŒglich der Einordnung und Bezeichnung nicht endocisgeschlechtlicher IdentitĂ€ten, also nicht “eindeutig” biologisch mĂ€nnlich/weiblich und einer nicht mit dem biologischen Geschlecht ĂŒbereinstimmenden psychologischen GeschlechtsidentitĂ€t. Heute sind sowohl die wissenschaftliche Sprache im Bereich Geschlecht prĂ€ziser geworden,…
1. Dezember 2023

Trans egal?
„Trans egal? – Wer bedroht hier unser Geschlecht?“ war der Titel eines Vortrags, den ich im FrĂŒhjahr halten durfte, und einer der Startpunkte fĂŒr die vorliegende Ausgabe. Manchen mag es vorkommen, als ob es ĂŒberall nur noch binĂ€re und nicht-binĂ€re…
1. September 2023

Steffi
(trans Frau, sie/ihr) „Alles was ich im Leben habe, habe ich, weil ich trans bin, und alles, was ich im Leben nicht habe, habe ich nicht, weil ich trans bin.“ Vienna TransFotos und Interviews von Mo Blau
1. September 2023

Niko
(queer, er/ihm) „Mein Opa zeigt erst seit meinem Coming-out seine einfĂŒhlsame Seite, das hat mich echt positiv ĂŒberrascht.Er zeigt VerstĂ€ndnis fĂŒr mich, und ich fĂŒr ihn.“ Vienna TransFotos und Interviews von Mo Blau
1. September 2023

Tom
(Mann, er/ihm) „Als Kind habe ich immer gesagt, ‚wenn ich mal groß werde, dann werde ich ein Mann!‘ Als ich dann spĂ€ter das Wort Transgender gehört habe, hat das alles Sinn gemacht.“ Vienna TransFotos und Interviews von Mo Blau
1. September 2023

Aren
(nicht-binĂ€r, er/they) „Mit 23 habe ich zum ersten Mal erfahren, es gibt nicht-binĂ€re transmaskuline Personen die auch Hormontherapie und Mastek gemacht haben, ich dachte mir ‚oh, das darf ich?“ Vienna TransFotos und Interviews von Mo Blau
1. September 2023

Valerie
(Frau, sie/ihr) „Ich selbst habe ein Doppelleben gefĂŒhrt und möchte andere trans Personen ein StĂŒck des Weges tragen, ihnen helfen damit sie selbst wieder laufen können. Nicht alle hatten so viel GlĂŒck wie ich.“ Vienna TransFotos und Interviews von Mo…
1. September 2023

Sind Pornos letztlich auch nur Ego-Shooter?
(Foto: Mo Blau)
Die Forderung nach dem Verbot von Pornographie ist vermutlich so alt wie die Pornographie selbst. Was frĂŒher noch als anstĂ¶ĂŸig galt, ist heutzutage schon salonfĂ€hig. So kann es einem angesichts der Entwicklungen in den letzten 100 Jahren bezĂŒglich Pornographie vorkommen.…
3. MĂ€rz 2023

Porn Film Festival Vienna
Yavuz Kurtulmus, Festivalleiter und GrĂŒnder, und Jasmin Hagendorfer, Kreativleitung (Foto: Mo Blau)
Heuer findet die sechste Ausgabe des Queer Pornfilmfestival Wien statt. Mo Blau unterhielt sich dazu mit Jasmin Hagendorfer, Kreativleitung, und Yavuz Kurtulmus, Festivalleiter und GrĂŒnder. MB: Was seht ihr als Aufgabe des Filmfestivals? YK: Ich glaube, die eigene SexualitĂ€t zu…
3. MĂ€rz 2023

2022

Ich bezeichne (mich), also bin ich?
Nun ist es in einer Lambda-Ausgabe mit dem Leitthema Queer Living – Queer Spaces natĂŒrlich nicht offensichtlich, warum ich mich entschieden habe als AufhĂ€nger fĂŒr die Nicht-binĂ€ren Nachrichten IdentitĂ€tsbezeichnungen zu nehmen. Ich möchte deshalb erklĂ€ren warum: Zu Queer Living passen…
2. Dezember 2022

Baby Drags und Tante Blau
Alles begann, als ich 2019 gefragt wurde, ob ich fĂŒr die QYVIE-Halloweenparty nicht in meinem Drag-Charakter Frau Blau auftreten könnte. Damals fiel der donnerstĂ€gliche Jugendabend genau auf den 31. Oktober. Deshalb hatte sich das damalige Jugendteam ĂŒberlegt, zum „queeren Weihnachten“…
2. September 2022

Andy <> Anita ASFiNAG
Anita ASFiNAG (sie, er) [Foto: Mo Blau]
Wie hast du zu Drag gefunden? TatsĂ€chlich schon mein ganzes Leben, das erste Mal dokumentiert an meinem ersten Geburtstag, dank meiner Tante und Großmutter, dann in den MĂ€nteln und Schuhen meiner Mutter und Tanten. Wir hatten einen riesigen Faschingsfundus, durch…
2. September 2022

Finn <> Finn
Finn (er/ihm), queer [Foto: Mo Blau]
Wie hast du zu Drag gefunden? Drag hat mich gefunden: Jupiter [Lady Nutjob] bekam 2017/18 die Chance im ­Marea aufzutreten. Sie hat mich dann gefragt, ob ich mit auftreten möchte, das war mein erstes Mal auf der BĂŒhne. Wir hatten…
2. September 2022

Julian <> Poppy Acorn
Poppy Acorn (she/her) [Foto: Mo Blau]
Wie hast du zu Drag gefunden? Ich habe aus Langeweile in der QuarantĂ€ne, zu Hause, mit Drag angefangen. Drag gibt mir sehr viel Selbstbewusstsein und bietet Julian auch die Möglichkeit viel offener auf Menschen zuzugehen. FĂŒr mich bedeutet Drag einfach…
2. September 2022

Markus <> Ashley
Markus (er/ihm), schwul; Ashley (sie) [Foto: Mo Blau]
Was ist dir wichtig ĂŒber Drag zu sagen? Ich finde, dass Drag einem hilft besser zu spĂŒren, dass diese Geschlechterrollen konstruiert sind, wenn man es selbst macht. Wenn ich jetzt also Make-up verwende, und dann im klassischen Sinne viel weiblicher…
2. September 2022

Niklas <> Dumb Slut
Dumb Slut (she/her, they/danm) [Foto: Mo Blau]
VerĂ€nderst du dich in Drag? Ich wĂŒrde sagen, nicht sehr, sondern eher die Seite in mir, die schon da ist und die ich manchmal bereits auslebe, kommt mehr raus. Es ist mir dann erlaubt, mich geil und hot zu finden,…
2. September 2022

Olli <> Hannes
Olli (sie/ihr), queer, bi/pan Hannes (er) [Foto: Mo Blau]
Was bedeutet dir Drag persönlich? Mir wurde halt schon oft gesagt, dass ich mĂ€nnlich sei. Das mochte ich ĂŒberhaupt nicht! Und jetzt ist fĂŒr mich Drag sozusagen eine Art Gegenaneignung. Durch das Annehmen des von außen kommenden, mache ich mir…
2. September 2022

Bernie <> Candy Licious
Candy Licious (sie); Foto: Mo Blau
Wie hast du zu Drag gefunden? Als ich vor 10 Jahren ehrenamtlich Kondome verteilt habe, dachte mir schon „mit der Zeit wird das ja langweilig, einfach nur so im Shirt“: Also habe ich begonnen mich androgyner zu kleiden. Da hat…
2. September 2022

Queeres Jugendzentrum ohne doppelten Boden?
Die LĂŒcke von der niemand wissen will? „Reicht da nicht ein BĂŒcherregal“ – Diese Frage, oder vergleichbare, wurde uns oft gestellt, als wir im Krisenjahr 2020 im Zuge unserer IDAHOBIT-Kampagne lautstark ein queeres Jugendzentrum forderten. Die bestehenden Jugendzentren seien doch…
3. Juni 2022

Wo der Fetisch uns bewacht
„Wo die FlammenbĂ€ume stehen – und der Fetisch uns bewacht – beginnt das Reich der Karaba – und Kiriku wird verstehen – was sie so böse macht.“ heißt es in der deutschen Synchronfassung zum Kinderfilm „Kiriku und die Zauberin“. Die…
4. MĂ€rz 2022

Sex, Krista, Lesben, Beinstein, Fetisch, Kunst!
Ein PortrĂ€t „Rituale der Begierde“, „Kabinett Vagina Dentata“, „Im Rausch der Triebe“, „Obszöne Frauen“, „Ein Leben fĂŒr die Lust“, das sind alles Titel der BildbĂ€nde von und ĂŒber Krista Beinstein. Das heißt eher, der Welt von Krista Beinstein. Eine Welt,…
4. MĂ€rz 2022

Exotische = erotische Abenteuer?
Wenn die Person zum Objekt der Begierde wird „It’s not gay, I’m non-binary, bro!“ „Das ist nicht schwul, Ich bin nicht-binĂ€r, Kumpel!“ – ist der Text zu einem Meme, in dem sich zwei muskulöse Menschen erotisch umschlungen ihren GelĂŒsten hingeben.…
4. MĂ€rz 2022

2021

Non-binary Femme fatale
Eine Gefahr fĂŒr Andere, oder fĂŒr sich selbst? Als Femme fatale zu gelten, bedeutet im heteronormativen, und demnach auch binĂ€ren, Sinne Unheil fĂŒr den Mann, der sich auf sie einlĂ€sst. Doch warum braucht die „verhĂ€ngnisvolle Frau“, wie Femme Fatale ĂŒbersetzt…
3. Dezember 2021

Was Sprache bedeuten kann
Existiert etwas, ohne benannt zu werden? “Frau MĂŒller, ach entschuldigen Sie bitte, ich meine natĂŒrlich Frau Ansbach!”  So einfach und schnell adaptieren Leute ĂŒblicherweise den (Nach-)Namen der Person, die durch Heirat ihren bisherigen Nachnamen abgelegt hat. Bei trans*Personen hingegen scheint…
3. September 2021

Stolz und Vorurteil? WTF!
Eine etwas andere Liebesgeschichte. Abgehoben, realitĂ€tsfern, mĂŒhsam - das mögen Adjektive sein, welche fĂŒr die Beschreibung des Romans „Stolz und Vorurteil“ von Schulkindern genutzt werden. Auf der anderen Seite gibt es immer die paar Kinder, die dann doch etwas damit…
4. Juni 2021

Anti-AndrogynitÀt, Angst und Anpassung.
#182_36
Von Ausgrenzung, der Angst androgyn wirken zu mĂŒssen und dem Suchen nach einer eigenen Kultur. Neulich in Wien, es ist dunkel. Ich höre ein Auto von hinten an mir vorbei fahren das langsamer wird. Eine Gruppe junger Erwachsener versucht aus…
12. MĂ€rz 2021

2020

Raum fĂŒr die Jugend!
Die letzten Monate waren fĂŒr alle nervenaufreibend. Besonders aber fĂŒr die Jugend bedeutet diese Krise eine massive EinschrĂ€nkung ihrer Möglichkeiten. Auch wenn es in unserer Generation keine mit Covid-19 vergleichbare Krise gab, haben uns schon andere Herausforderungen die SchwĂ€chen des…
4. September 2020