Die aktuelle Lambda: #4 / 2022

  • Zeit für Feedback
    Liebe Leserschaft, Vor nun bereits vier Jahren haben wir den Lambda Reboot gestartet, umgesetzt von Fabian Wingert. Wir wechselten das Format und setzten neue inhaltliche Aspekte. Seitdem haben wir viel […]
  • Queere Räume
    Liebe*r Leser*in, Queere Räume, deren Schaffung, Erhalt und Verwaltung sind eine der Kernkompetenzen der HOSI Wien. Ganz konkret schaffen wir tagtäglich mit dem Gugg und einmal jährlich mit dem Pride […]
  • 25. Wiener Regenbogen­ball
    powered by L’Oréal Austria Germany Am Dienstag, den 01. November, um 12 Uhr startete der Vorverkauf für den 25. Wiener Regenbogenball powered by L’Oréal Austria Germany im Austria Trend Parkhotel […]
  • HOSI Wien im Herbst
    Ein unvollständiger Rückblick Am 3. September fand die 42. Generalversammlung der HOSI Wien statt. ­Markus Steup und Michi Redlich wurden für ihren außerordentlichen Verdienst um den Verein zu Ehrenmitglieder ernannt […]
  • Konferenzeröffnung gibt vielen Themen Raum
    Ende Oktober 2022 fand einer der renommierten rein medizinischen HIV-Kongresse statt: die „HIV Drug Therapy“. Mit etwa 2.400 HIV-Ärzt*innen und Forscher*innen aus 91 Ländern feierte die Konferenz ihr 30-jähriges Jubiläum. […]
  • Queeres Wohnen
    Gibt es das? Es ist ein schmaler Grat, auf dem wir uns bei der Frage nach Unterschieden, Besonderheiten, Klischees und Stereotypen im Zusammenhang mit der queeren Welt bewegen. Die Frage […]
  • Queer Living
    Rechtsbeziehungen in der gemeinsamen Mietwohnung Wo lassen sich – um Bezug zu unserem Schwerpunktthema zu schaffen – „Queer Living“ und „Queer Spaces“ besser ausleben als in den eigenen vier Wänden! […]
  • Wo bleiben die Queer Spaces für die Jugend?
    Die Stadt Wien schmückt sich schon seit Jahren mit dem selbst gegebenen Titel der „Regenbogenhauptstadt“. Sie verschönert damit nicht nur ihr Image, sondern profitiert auch finanziell durch den Regenbogentourismus, den […]
  • Der weiblich-lesbische Safe Space
    Kaum ein Thema einer Ausgabe der Lambda könnte für lesbische Frauen gerade aktueller sein als die Frage nach Queer Spaces. In der HOSI haben lesbische Frauen seit 40 Jahren ihren […]
  • Schluss mit der Selbstoptimierung
    In queeren Räumen sollen gesellschaftliche Schönheits- und Leistungsnormen keine Rolle spielen Immer erfolgreicher, schöner, gesünder und besser: Wir leben in einer Welt mit einem enormen Konkurrenz- und Leistungsdruck. Auch queere […]
  • Das Summermeeting
    Der ultimative Queer Space Warum gibt es ein Sommerlager für LGBTIQ Jugendliche wie das Summermeeting überhaupt? Die Antwort ist so schwerwiegend wie einfach: Weil es gebraucht wird! Theoretisch sollte die […]
  • Ich bezeichne (mich), also bin ich?
    Nun ist es in einer Lambda-Ausgabe mit dem Leitthema Queer Living – Queer Spaces natürlich nicht offensichtlich, warum ich mich entschieden habe als Aufhänger für die Nicht-binären Nachrichten Identitätsbezeichnungen zu […]
  • Pride als Safe Space?
    In jüngerer Zeit dringen immer häufiger tlw. extreme, transphobe Gewalttaten an das Licht der (zumindest LGBTIQ*-)Öffentlichkeit. Dass cis-mensch diese Problematik nicht als tragische „Einzelfälle“ relativieren bis abtun kann, sagt u.a. […]
  • Gebt’s eana do endlich eana häusl
    dann is a ruh! Wenn es doch so einfach wäre, wie sich der kleine Maxi das da grad denkt. Gerade die ewige Toiletten-Frage nervt wohl alle und taucht dann doch […]
  • Queer Spaces am Land
    (Missing) Das Leben am Land. So idyllisch und ruhig, wie es sein kann, so hat es doch auf seine eigene Art gewisse Ecken und Kanten. Besonders als queere Person hat […]
  • Plädoyer für Transfeminismus
    Das Buch „Die Transgender-Frage“ ist großartig. Geschrieben wurde es von der britischen Journalistin Shon Faye. Sie engagierte sich für Amnesty International und Stonewall, eine bedeutende LGBTIQ*-Organisation in Großbritannien. Die Autorin […]
  • Schwul und auf der Flucht
    Das vorliegende Buch hat eine Vorgeschichte: Der Journalist und Autor Khaled Alesmael verarbeitete im viel beachteten Roman „Selamik“ (erschienen 2020 im Albino Verlag) unter anderem seine Homosexualität und die Flucht […]
  • Schreiben als Befreiung
    Der 1992 geborene Édouard Louis ist queer und gehört zu den wichtigen Autor*innen Frankreichs. Für ihn ist Schreiben „eine Möglichkeit, die Vergangenheit zu fixieren und mich so vielleicht von ihr […]
  • Sexuelle Revolution
    Wir befinden uns mitten in einer sexuellen Revolution. Davon ist die feministische Autorin Laurie Penny überzeugt. Die Revolution soll zu einer uneingeschränkten Gleichberechtigung von Frauen und Queers führen. Sie wird […]
  • Lustspiele der Männlichkeiten
    Mit Seidl, Soldat und Beckermann durch die Viennale 2022 Viens je t’emmène (Nobody’s Hero) ist ein typischer Guiraudie – und dann auch wieder nicht. Alle möglichen skurrilen Charaktere ziehen sich […]
  • We’ll be back!
    The HOSIsters Das Warten hat ein Ende! Nach langer Durststrecke und gebeutelt von Entzugserscheinungen stürzt sich die Show-Truppe der HOSI Wien von der Bühne des Gugg vor den höllisch dampfenden […]
  • Ihren Traum als Profi-Fußballspielerin leben
    Die Nummer Eins im österreichischen Frauenfußball „Lebe deinen Traum! Sei dir selbst treu und steh zu dir selbst, denn du gehst deinen Weg“ sagt Manuela Zinsberger, die österreichische Nummer Eins […]
  • Queer Queen Gretl
    Tante Gretl ist gestorben. Eine Schande fürs Universum, dass statt ihr zuletzt nur die Demenz im Wasserbett gelegen ist: Acht Jahrzehnte lang hat sie irgendwie gekocht (Ausnahme: Powidltascherln mit Brösel, […]

Weitere Lambda-Artikel sind im Archiv