Kategorien
Schwerpunkt

Bernie <> Candy Licious

Wie hast du zu Drag gefunden? Als ich vor 10 Jahren ehrenamtlich Kondome verteilt habe, dachte mir schon „mit der Zeit wird das ja langweilig, einfach nur so im Shirt“: Also habe ich begonnen mich androgyner zu kleiden. Da hat mich dann vor 8 Jahren der [heuer verstorbene] Gerd Pichler gefragt, ob ich beim Tuntathlon […]

Kategorien
Schwerpunkt

Queer und feminin

ein Widerspruch? Wer an queere Frauen denkt, hat schnell ein bestimmtes Bild im Kopf. Der Stereotyp einer männlich wirkenden Frau mit kurzen Haaren, androgynem Look und breitbeinigem Gang ist noch immer sehr präsent. Und das nicht nur bei heterosexuellen Menschen, sondern genauso bei anderen queeren Frauen. Das ist natürlich nachvollziehbar: Bei burschikosen Frauen schlägt das […]

Kategorien
Schwerpunkt

Against Lookism

Schon wieder ein Ismus? Haben wir da schon nicht genug davon – genug von Dingen, die mensch nicht mehr sagen darf? Nein, wie ich finde: Jede*r darf die eigenen Intoleranzen offenlegen und soll das sogar. So wird mensch damit konfrontiert und dabei unterstützt, diese loszuwerden – Bereitschaft dazu natürlich vorausgesetzt. Und andernfalls weiß das Gegenüber […]

Kategorien
Schwerpunkt

Die perfekte Frau

Für mich wird es mit jedem Artikel schwieriger zu scheiben. Egal welches Thema, es fühlt sich an wie ständig im Sperrfeuer zu stehen. Minenfelder wohin ich mich auch bewege. Selbst banalste Tätigkeiten werden zuweilen zum Spießrutenlauf. Zuletzt, es ist grad ein paar Tage her, fragte mich eine alte geschätzt siebzigjährige Frau lauthals: „Sind sie ein […]

Kategorien
Gesundheit Schwerpunkt

Zeit zu träumen

Unsere Utopien und Träume verraten etwas über unsere Wünsche und Bedürfnisse. Daher ist es gut, wenn wir uns damit beschäftigen. Stellen wir uns folgende Geschichte vor: Eine Person kam zur Psychotherapie, weil sie ein Burn-out hatte. Die Person arbeitete zu viel und war auch sonst gestresst. Die Arbeit machte ihr wenig Spaß, aber die Person […]

Kategorien
Schwerpunkt

Inter*Pride

In ihrem im Mai beim Verlag w_orten & meer erschienenen Buch „Inter*Pride – Perspektiven aus einer weltweiten Menschenrechtsbewegung“ errichten die Herausgeber*innen Paul Haller, Luan Pertl und Tinou Ponzer ein Panoptikum in dem gezeigt wird, was die Inter*-Community schon alles erreicht hat, und worauf sie stolz sein kann. Proud to be intersex – diesen Anspruch stellte […]

Kategorien
Schwerpunkt

Pride Dystopie

Oder ist eine Utopie möglich…? Budapest, Ungarn, 2022. Die Pride ist eine immer beliebtere Veranstaltung mit immer mehr Teilnehmer-*innen und Programme. Dennoch stößt sie jedes Jahr auf ernsthaften Widerstand: Es gibt eine laute, von der Politik aufgehetzte Gruppe, die gegen die Pride protestieren. Bei der 27. Pride versuchen diese Leute alles Mögliche gegen sie zu […]

Kategorien
Schwerpunkt

Sexuelle Vielfalt und deren Akzeptanz sind nichts Neues

Ein Blick in die Vergangenheit Es wird besser – eine Parole, die man nicht nur im Namen einer LGBTQIA* Hilfsorganisation wiederfindet, sondern auch ein Statement, dass die letzten Jahrzehnte, was die Gleichberechtigung für die queere Community in Österreich angeht, gut zusammenfasst. Von Entkriminalisierung zur Ehe für Alle wurden große Schritte geschafft. Ebenso ist die Tatsache, […]

Kategorien
Schwerpunkt

Tessa Ganserer im Gespräch

Tessa Ganserer ist deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen) und hat als erste Abgeordnete in Deutschland 2018 ihre Transidentität publik gemacht. Zur Zeit ist sie Mitglied des Deutschen Bundestages. Was würdest du transidenten Jugendlichen mitgeben wollen, die sich in die Politik einbringen wollen? Im Prinzip eigentlich auch nichts anderes, wie anderen jungen Menschen, dass es nicht […]

Kategorien
Schwerpunkt

„Hearst, de san jo goar net nackat!”

Happy, what else? Dieser Spruch schallt bei der Pride 2021 von der Urania rüber. Die Erwartungshaltungen zur Pride sind wohl sehr unterschiedlich. Ja, es waren schlichte Zaungäste (endo cis hetero vanilla), die aber einen extra Stopp eingelegt haben, um sich das Treiben anzusehen. Wohl eher von der freundlichen Sorte, wie ich erst viel später erfahren […]