Kategorien
Gesundheit Schwerpunkt

Sprache prägt auch Kongress-Emotion

Ein pers√∂nliches Stimmungsbild Seit vielen Jahren besuche ich nun biomedizinische HIV-Kongresse. In der Regel sind sie anstrengend, inhaltlich fordernd und gepr√§gt von sehr langen Tagen. Sie sind aber auch gepr√§gt von einzigartiger Energie und Empathie. Das erstaunt mich immer wieder, denn immerhin befasst man sich haupts√§chlich mit klinischen Studiendaten und naturwissenschaftlichen Details und es scheint […]

Kategorien
Schwerpunkt

‚ÄěAber wie soll ich dich dann jetzt ansprechen?!‚Äú

Menschen, die weder m√§nnlich* noch weiblich* sind, haben in der deutschen Sprache kaum Platz. Initiativen wie das NoNa-System wollen das √§ndern: Nicht-bin√§re Grammatik zwischen Alltagspraxis und Aktivismus. Es ist der 8. Dezember 2019. Ich sitze in einer fremden Wiener Wohnung an einem Esstisch neben einer Person, die ich eigentlich nicht kenne. Wir sind einander durch […]

Kategorien
Schwerpunkt

Neues Denken, neue Sprache

√úber die Sprachentwicklung in der HOSI Wien F√ľr die HOSI Wien war Sprache immer wichtig. Klar, schlie√ülich sind wir gesellschaftspolitisch t√§tig ‚Äď wie sollte man da ohne klare Worte auskommen? Klarheit verlangten Ende der 80er zuerst einmal die Frauen der HOSI Wien: 1989 beschloss die Generalversammlung, die Vereinsstatuten mit Binnen-I zu schreiben, ‚Äěsoda√ü sich die […]

Kategorien
Schwerpunkt

ICH*

ICH*.Ich* bin.Ich* bin was!Ich* bin was? Du*?Ah! Du*-Ich*!Du bist was?Du bist was! Lass uns ichen!Jedai auf hens Weise.Sieh mich*.Durch mich*, nicht auf mich*. Bin* nicht Du*! Sieh mein Ich*-Ich* nicht durch dein Du*-Ich*.Sieh es durch mein Ich*-Ich*.So wie ich dein Du*-Ich* durch dein Ich*-Ich* sehe wenn wir ichen. Bin* nicht Du*?Doch bin* Ich* jetzt Teil […]

Kategorien
Schwerpunkt

Wie gebärdet man eigentlich schwul?

Wenn wir an die Vielfalt von Sprachen denken, so fallen uns meistens gesprochene Sprachen, also Lautsprachen, ein. Weniger Beachtung oder Anerkennung finden die Geb√§rdensprachen. Dabei gibt es Forschungen zufolge weit √ľber 190 verschiedene Geb√§rdensprachen. Sie wertzusch√§tzen, anzuerkennen und mitzudenken ist notwendig f√ľr eine inklusive Gesellschaft. Vorweg: Es gibt keine universelle Geb√§rdensprache, genauso wenig wie es […]

Kategorien
Gesundheit Schwerpunkt

Keine Angst vor psychischen Erkrankungen

In der queeren Community d√ľrfen Menschen mit psychischen Erkrankungen nicht stigmatisiert werden. Dabei spielt die Sprache eine wichtige Rolle. Wenn ich √ľber das Thema queere Menschen und psychische Erkrankungen nachdenke, kommt bei mir einiges an Wut hoch. Denn es hat bis 1990 gedauert, bis sich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) durchringen konnte, Homosexualit√§t von der Liste der […]

Kategorien
nicht-binäre Nachrichten Schwerpunkt

Was Sprache bedeuten kann

Existiert etwas, ohne benannt zu werden? ‚ÄúFrau M√ľller, ach entschuldigen Sie bitte, ich meine nat√ľrlich Frau Ansbach!‚ÄĚ  So einfach und schnell adaptieren Leute √ľblicherweise den (Nach-)Namen der Person, die durch Heirat ihren bisherigen Nachnamen abgelegt hat. Bei trans*Personen hingegen scheint die Art, wie ich jemanden anspreche, emotional besonders aufgeladen. Das ist zum einen klar, weil […]

Kategorien
Schwerpunkt

Winzige Arsendosen

Wer gegen Diskriminierung angehen will, lernt schnell, dass die immer mit der Sprache beginnt. Sprache erf√ľllt ihre Funktion nur dann, wenn sie beim Diskriminieren (lateinisch f√ľr ‚Äěunterscheiden‚Äú) hilft. √úber Wirkungen, unerw√ľnschte Nebenwirkungen und was man gegen diese tun kann. Alle Diskriminierung beginnt mit der Sprache. ‚ÄěWorte k√∂nnen wie winzige Arsendosen sein: Sie werden unbemerkt verschluckt, […]